July 31, 2021

MSVW-Auto

Beyond Automotive

Einige Bedenken, Die Menschen Mit Elektroautos Haben

3 min read
Sommerreifen
Sommerreifen

Das erste der beiden Hauptprobleme, die Menschen mit Elektroautos haben, ist, dass die Anfangsinvestition höher ist. Und das zweite Problem ist, dass die Menschen sich Sorgen über die Reichweite des und die begrenzte Lebensdauer der Batterie machen. Die Innovationen schreiten an allen Fronten voran, wodurch die Elektrofahrzeuge immer besser werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann sind Hybridfahrzeuge eine gute Möglichkeit, von den niedrigeren Kraftstoffkosten von Elektrofahrzeugen und der Gewissheit zu profitieren, dass Sie das Fahrzeug bei Bedarf mit Benzin fahren und an einer Tankstelle auftanken können, wenn Sie längere Strecken zurücklegen müssen. Die Batterien werden auch durch den Verbrennungsmotor und das regenerative Bremsen geladen.

Durch den Einsatz spezieller Reifen mit sehr geringem Rollwiderstand konnte die Reichweite von Elektrofahrzeugen erhöht werden. Heutzutage werden mehrere Reifen für die Verwendung auf Elektrofahrzeugen empfohlen und einige sind sogar speziell für sie hergestellt. Wenn Sie ein neues Elektrofahrzeug kaufen, dann wird es mit einem Satz Sommerreifen ausgestattet sein und wenn Sie Reifen für den Winter benötigen, die mit Schnee, Eis und Schneematsch klarkommen können, dann müssen Sie einen Satz Winterreifen kaufen, die für den Wintereinsatz empfohlen werden. Heutzutage haben Sie die Möglichkeit den neuen Nokian Hakkapeliitta 10 EV zu kaufen, der für Elektrofahrzeuge gemacht ist. Es handelt sich dabei um einen sogenannten Spikesreifen, der mit dem höheren Drehmoment und dem höheren Gewicht von Elektrofahrzeugen klarkommt. 

Mit Elektromotoren erhalten Sie von Anfang das maximale Drehmoment und müssen nicht erst auf eine bestimmte Drehzahl kommen, wie bei einem Verbrennungsmotor. Das ist großartig für hohe Geschwindigkeiten. Die Reifenabnutzung ist dadurch aber etwas höher durch den Längsschlupf beim Beschleunigen. Der Bremsweg ist auch länger, aufgrund des Gewichts, das in Zukunft mit besseren und leichteren Batterien abnehmen könnte. 

Es wird mehr und besser ausgestattete Ladestationen geben, die ein kabelloses Laden ermöglichen, wie man es heute bei Mobiltelefonen sieht. Es wird auch mehr Batteriestationen geben, an denen man seine Batterien einfach abgeben und neue erhalten kann und zwar in einem System, das die Batterien verfolgt und abrechnet, um auch die Abnutzung der Reifen zu berücksichtigen. Dadurch wird es möglich sein, schnell anzuhalten, um sich neue Batterien zu holen und die Fahrt fortzusetzen. 

In Zukunft könnte es elektrifizierte Straßen geben, auf denen man während der Fahrt die Batterie aufladen kann. Das könnte die Zukunft in Ländern sein, die Verbrennungsmotoren verbieten und nur noch Elektroautos zulassen. Die Zukunft ist ungewiss, aber eines ist sicher. Elektroautos werden bleiben und Verbrennungsmotoren werden verschwinden. Die kontinuierlichen Verbesserungen werden den Umstieg auf ein Elektroauto erleichtern, ohne dass wir als Fahrer irgendwo mit leerer Batterie stecken bleiben oder durch das Fahrzeug oder die Reifen unsere Sicherheit gefährden. Vergessen Sie nicht, die Reifen zu rotieren, um Unterschiede in der Reifenabnutzung zwischen den Vorder- und Hinterreifen auszugleichen, damit die Reifen länger halten. 

Weitere Informationen zu Reifen für Elektrofahrzeuge finden Sie hier: https://www.nokiantyres.de/

musingsofavirginwhore.com © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.